Ethanolkamin – ein wahrer Umsatzschlager im Winter

Warum entscheiden sich viele für einen Ethanol Kamin?

Die Jahreszeit wird kälter, die Tage werden kürzer und immer mehr Menschen sehnen sich nach Feuer und Wärme. Deswegen boomt das Geschäft der Kamine und Ethanol Kamine derzeit extrem. Allerdings kann nicht jeder Haushalt einen echten Ofen-Kamin kaufen. Schließlich braucht man, um den Rauch abzuführen, einen Schornstein. Viele Wohnungen haben keinen Schornstein, sodass der Kamin mit Bioethanol betrieben interessant wird.

Der Bio Ethanol Kamin ist allerdings nicht harmlos, sondern kann zu einer verheerenden Gefahr werden. Schließlich wird der Deko Kamin mit Ethanol betrieben. Die Feuerstelle ist also hochentzündlich und folglich gefährlich. Doch warum entscheiden sich dennoch so viele Personen für einen Ethanol Kamin?

Die Besonderheiten eines Ethanol Kamins

Ethanol Kamin

Wenn ich nun von einem Designkamin spreche, dann meine ich einen Ethanol Kamin. Hierbei handelt es sich überwiegend um einen Kamineinsatz. Durchaus ist das eine sinnvolle Variante und Alternative zu einem herkömmlichen Kamin.

Ein Vorteil ist, dass es hier viele verschiedene Varianten und Modelle gibt, die allesamt mit Bioethanol betrieben werden. So gibt es einen Tischkamin, Wandkamin, Standkamin oder auch Einbaukamin. Folglich ist der Ethanolkamin mit seinem Brennstoff sehr vielseitig einsetzbar. Auch im Bereich Design handelt es sich um einen optisch ansprechenden und schön dekorierenden Kamin.

So kann ein Raum beispielsweise mit einer Biethanolkamin perfekt getrennt werden. Hier ist es egal, ob Sie nun in einem Haus oder in einer Wohnung leben. Unter den Kaminen ist dieses Modell definitiv eines der beliebtesten. Es gibt auch viele Hersteller, was abermals für eine Vielfalt beim Biokamin sorgt.

Kann man mit der Feuerstelle heizen?

Das ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Beispielsweise spielt die Flamme eine massive Rolle. Ebenso das Fassvolumen in Liter sowie der Brennstoff. Grundlegend sollten Sie aber im Voraus überprüfen, ob die Produkte auch allesamt TÜV-zertifiziert sind. Denn nur dann können Sie von einer gewissen Sicherheit ausgehen.

Um zurück zur Frage kommen, die Flamme erzeugt schon eine gewisse Wärme. Allerdings wird die Raumtemperatur nur um wenige Grad erhöht. Ich denke aber, dass es schon durchaus möglich ist, einen Raum zu heizen. 100%iges Bioethanol verbrennt in einer blaugelben Flamme. Das sorgt für eine stärkere Wärmeentwicklung. Ich empfehle aber ausschließlich 96%iges Ethanol. Denn es ist nicht nur günstiger, sondern auch die Flamme sieht schöner aus.

Jedoch dürften Sie dann kein Fenster öffnen und das wird beim Betrieb schon empfohlen. Denn es ist so, dass das Feuer Sauerstoff verbraucht.

Für wen ist solch eine Brennkammer aus Edelstahl in schwarz geeignet?


Es muss nicht zwangsläufig ein Ethanolkamin in schwarz sein, jedoch ist schlicht immer zeitlos und wirkt super elegant. Darüber hinaus ist Edelstahl auch nicht-rostend, sodass es Outdoor benutzt werden kann. Die Qualität genießt ein hohes Ansehen. Schließlich ist der Bioethanolkamin mit seinen Flammen immer ein nettes und hübsches Accessoire. Dadurch eignet es sich auch perfekt als Geschenk, wenn nicht bereits ein Kaminofen vorhanden ist.

Tipps und Tricks zur Sicherheit bei einem Ethanol Kamin

Letztlich handelt es sich um offene Feuerstellen, die selbstverständlich überaus gefährlich sein können. Unter anderem ist hier der richtige Standort entscheidend. Das brennende Alkohol darf auf keinen Fall auslaufen. Ansonsten kann es zu schweren Verletzungen führen, wie hier berichtet wird: https://www.verbraucherzentrale.nrw/wissen/umwelt-haushalt/wohnen/ethanolfeuerstellen-gefaehrlicher-kaminersatz-11896.

Ferner sollten Sie beim Befüllen darauf achten, dass die Flamme wirklich aus ist. Verschließen Sie die Brennkammer(n) für ein paar Sekunden und lassen Sie das gesamte Gestell etwas abkühlen. Geduld ist hier gefragt. Anschließend können Sie mit dem Befüllen beginnen.

Achten Sie auch darauf, dass Sie regelmäßig lüften.

Evergreensystem Erfahrungen – ein kleiner Überblick

Was spricht für eine Evergreensystem Erfahrung und was kann man sich unter dem Online Kurs vorstellen?


Immer mehr Menschen machen derzeit eine Evergreensystem Erfahrung. Allerdings hört man dennoch oftmals, dass das Kaufen eine Fehlentscheidung war, da diese Personen letztlich kein Geld im Internet verdienen. Hier kann man aber direkt sagen, dass das an der falschen Erwartungshaltung liegt. Auch für ein Online Business muss man viel arbeiten und am Anfang vor allem Zeit investieren.

Hier ist es egal, ob man Facebook Werbung macht oder Affiliate Marketing über SEO. Marketing ist sehr vielfältig und dadurch auch so schwer zu verstehen. Man muss sich erst einmal in die Materie einfinden, bevor man dann wirklich gut verdient. Nichtsdestotrotz soll der Kurs hier nun etwas genauer beschrieben werden.

Evergreensystem Erfahrung und jetzt?

Evergreensystem Erfahrung

Nach der Evergreensystem Erfahrung muss man mit der Umsetzung beginnen. Es ist nicht so, dass man durch die Videos von Said Shiripour direkt Geld verdienen kann. So funktioniert das nicht. Nach jedem Modul, was sehr tiefgehenden Inhalt besitzt, muss man es umsetzen. Da es für Anfänger sicherlich anfangs sehr viel Content ist, sollte man sich mit dem Evergreensystem genauer auseinandersetzen.

Es werden Themen wie WordPress, Optimizepress, Verkaufspsychologie und andere Tools sowie Strategien besprochen. Unter Garantie wird man durch das Wissen von Said Shiripour nicht reich werden, allerdings ist der Kurs seriös und man bekommt die Werkzeuge für den Weg zu einem erfolgreichen Online Marketer mitgegeben.

Wie fallen andere Erfahrungen aus? Wie ist das Produkt aufgebaut?

Wie bereits erwähnt, ist das Evergreen-System ein Online Kurs, das in unterschiedliche Module aufgeteilt ist. Der Erfolg wird am Ende mit einem Test kontrolliert, sodass die Kunden des Produktes auch wissen, ob sie es nun gut verstanden haben oder doch noch nicht für den Erfolg geeignet sind. Woche für Woche bekommt man Schritt für Schritt neue Videos freigeschaltet, was das Produkt – das Evergreensystem – dadurch auch interessant hält. Ebenso gibt es regelmäßige Livestreams und Webinare. Dort kann man seine Frage stellen und sie beantworten lassen.

Viele Evergreensystem Erfahrungen sind durchaus positiv. Schließlich ist es ideal für den Einstieg geeignet. Man braucht anfangs strukturierte Informationen, um auch effektiv starten zu können. Natürlich findet man auch viele Informationen im Internet, aber der Aufwand, diese zusammenzusuchen ist immens. Ebenso kann man als Einsteiger das Wissen nicht bewerten. Deswegen sind solche Kurse grundlegend zu empfehlen.

Was kostet das Evergreensystem?

Der Preis hält sich in Grenzen. Anfangs kostete es mehrere hunderte von Euros, aber inzwischen liegt der Preis nur noch bei 49€. Das ist für den Content und Mehrwert sehr gering. Allerdings darf man nicht vergessen, dass man auch wirklich Arbeit in seine eigenen Projekte stecken muss. Ansonsten bringt einem das beste Video auch nichts. Ich finde, dass es schon ein guter Tipp ist und man damit eine gewisse Unabhängigkeit erzielen kann.

Die vorherige Summe war absurd, aber auch zu diesen Unkosten wurde es gekauft. Said kennt sich in dem Bereich sehr gut aus und mit dem Evergreensystem hat man einen guten Einstieg. Es gibt sogar eine Geld zurück Garantie und der Support vom Evergreensystem unterstützt einem bei der Umsetzung, sofern es Probleme gibt.

Weitere Infos:

Warum Said

Was bringt ein Erfolgstrainer wirklich? Meine Meinung!

Bringt der Erfolgstrainer wirklich mehr Erfolg? Was kann man sich unter einem Erfolgstraining vorstellen?

Immer häufiger hört man von sogenannten Erfolgstrainern, die einem angeblich den Erfolg einbrennen sollen. Allerdings stellt sich jeder kritisch die Frage, ob solch ein Erfolgstraining von einem solchen Coach überhaupt etwas bringt. Ist Erfolg so einfach erlernbar? Das soll nun in diesem Artikel untersucht werden. Denn der aktuelle Hype und Trend rund um das Thema Entrepreneurship, Unternehmertum und Business lässt das Geschäft der Erfolgstrainer florieren.

Es gibt sogar Internetseite, die solche Erfolgstrainer en masse auflisten. Doch eine kurze Recherche hat ergeben, dass nur die wenigsten dieser Trainer wirklich erfolgreich sind. Kann das für Motivation in einem Unternehmen sorgen?

Was versteht man unter Erfolgstraining?

Im Prinzip beschreibt dieser Begriff eine Art des Coachings. Hierbei wird in einem Gespräch über das Leben und andere Dinge analysiert, ob Sie sich selbst Erfolgsbremsen gestellt und in Ihren Kopf einprogrammiert haben. Der Trainer geht Ihnen effektiv auf die Spur, sodass Sie schon fast von alleine darauf kommen, was Sie ändern müssen.

Diese Art der Kommunikation zwischen Menschen wird nur sehr selten ausgeübt. Deswegen kann man bei einem solch tiefgehenden Gespräch die Gefühle und Gedanken korrekt ordnen und dadurch sich selbst verbessern. Auch Dirk Kreuter hält hierzu einen inspirierenden Vortrag:

Was spricht für dieses Coaching oder ist alles nur Betrug?

In den letzten Jahren haben viele weitere Branchen erkannt, dass der Mensch auch aus der seelischen Perspektive betrachtet werden muss. Denn auch die Seele spielt bezüglich der Gesundheit eine sehr wichtige Rolle. Eine Session richtet sich folglich nicht nur auf Logik und den Körper aus, sondern behandelt auch die Seele der Schüler.

Diesbezüglich wird viel Wissen weitergeben. Wissen, das man in der Schule und auch in der Universität nicht vermittelt bekommt. Natürlich ist auch der Gesundheitszustand des Körpers immens wichtig. Hierfür ist Sport der Schlüssel zum Erfolg.

Folglich kann bereits an diesem Punkt davon ausgegangen werden, dass es sich nicht um Betrug oder ähnliches handelt. 2018 gehört ein Erfolgscoaching schon fast zu jedem erfolgreichen Unternehmer dazu. Dieser Trend schwappte aus den USA nach Deutschland über und verbreitet sich hier rasend schnell. Auch in Zukunft wird sich diese besondere Variante der Persönlichkeitsentwicklung verbreiten, entwickeln und mehr Leute Wege zu dessen persönlichen Glück zeigen.

Erfolgstrainer: Was hat man von ihm?

So pauschal kann diese Antwort nicht gegeben werden. Schließlich ist jeder Speaker und Moderator unterschiedlich und richtet sich folglich auf ganz andere Themen aus. Wenn Sie Informationen zu dem Programm suchen, können Sie auf YouTube die entsprechenden Vorträge anschauen oder Sie nehmen gleich Kontakt zu der jeweiligen Person auf und vereinbaren einen persönlichen Termin.

Oftmals ist es dabei ganz egal, auf welchen geschäftlichen Bereich man sich konzentriert hat. Sei es nun Marketing, Vertrieb oder Management sowie Geschäftsführung. In den Seminaren oder Sitzungen lernt man sich selbst immer besser kennen. Man lernt seine eigenen Widerstände und Bremsen kennen und erfährt auch, wie man diese überwinden kann.

Was ist das Problem der meisten Menschen?

Das Problem ist, dass die meisten Geschäftsleute problemorientiert arbeiten. Kurz gesagt, wollen diese Leute nur gewinnen. Zwischenmenschliche Interaktionen und Kontakte werden dabei schon fast vollständig vergessen. Allerdings sind diese ebenso wichtig.

Hierfür müssen alte Denkmuster und Widerstände überwunden werden. Ein erfolgreicher Erfolgstrainer hat genau das gemeistert und setzt seine Fähigkeiten ein, um seine Zuhörer auch zu diesem Erfolg zu verhelfen.

Ich kann also fest behaupten, dass es eine solche Weiterbildung auf jeden Fall geben muss!

Hier gibt es weitere Infos:

https://de.wikipedia.org/wiki/Erfolg

 

Ist SEO Osnabrück tot oder floriert die Branche derzeit?

SEO Osnabrück oder ist die Suchmaschinen-Optimierung tot?

Immer wieder hört man, dass Suchmaschinen-Optimierung angeblich tot sein soll. Google hätte zu viel neue Elemente auf der Suchergebnisseite eingebaut, sodass man dort als Website kaum noch Traffic erhält und sich die ganzen Bemühungen nicht mehr lohnen. Immer mehr Unternehmen und Agenturen setzen auf Facebook Werbeanzeigen oder Google AdWords. Allerdings sagen die SEO-Agenturen andere Dinge.

Angeblich soll Google SEO in Osnabrück immer noch Traffic bringen. In diesem Artikel wollen wir den Aspekt der Suchmaschinen-Optimierung mal etwas genauer betrachten. Letztlich kommen wir zu einem entsprechenden Fazit, warum diese Internet-Marketing-Disziplin vielleicht doch noch funktioniert oder nicht. Allerdings soll dies hier keine Beratung sein. Es ist lediglich meine Meinung zur Thematik.

Wo suchen die Menschen? Wohl nicht bei GelbeSeiten…

Die Zeiten, dass das Telefonbuch aufgeschlagen wird, sind schon lange vorbei. Das ist kein Geheimnis mehr. Doch wo suchen die Menschen denn nun? Auf Facebook gibt es keine Suchfunktion, die aktuelle Nachrichten oder sonstiges hervorheben kann. Folglich wird doch auf die Suchmaschine namens Google, Yahoo oder Bing zugegriffen.

Denn eine Studie von Google hat auch ergeben, dass 71% der B2B-Entscheider ihre Recherche mit allgemeinen Suchanfragen beginnen. Wenn man ein B2B-Dienstleister ist und sich auf diese Firmen konzentriert, dann sollte man doch hier ansetzen und die Entscheider sehr früh abholen.

Allerdings gilt dies nicht nur für die B2B-Branche, sondern auch für den B2C-Bereich. Schließlich sucht man nicht immer nach Leistungen von anderen Firmen oder möglichen Partnern, sondern möchte auch neue Online-Shops für die neusten Modeartikel finden. Bei GelbeSeiten sucht hier niemand mehr nach Online Shops.

Google gibt Anweisungen für SEO Osnabrück

Ein weiterer Aspekt, warum Suchmaschinenoptimierung immer noch an Kunden verkauft wird, ist, dass Google selbst klare Richtlinien vorgibt und Suchmaschinenoptimierung sogar erklärt. Schließlich gibt es regelmäßige Webmaster Hangouts, in denen die SEOs neuste Informationen bekommen. Es gibt auch Partner-Siegel, die ausgestellt werden, sodass man renommierte Agenturen erkennen kann.

Nun sollte man sich fragen, warum die größte Suchmaschine selbst Anweisungen zum Thema SEO gibt, wenn es doch angeblich tot sei. Schließlich kann man durch das Logo zwar in Erinnerung bleiben, allerdings muss man erst einmal sein Logo verbreiten und die richtigen Leute erreichen. Das macht man heutzutage mit einer modernen Webseite, die gefunden wird.

Wie läuft Osnabrücker SEO denn ab?


Selbstverständlich kann man es selbst versuchen. Allerdings hat man die besten Ergebnisse, wenn man sich für eine professionelle Agentur entscheidet. Schließlich sorgen diese für eine hohe Auffindbarkeit der Internetseite. Man selbst beißt sich daran oftmals nur die Zähne aus. Hier spreche ich aus eigener Erfahrung. Social Media Marketing ist deutlich einfacher.

2018 ist SEA auf dem absteigenden Ast und SEO auf dem aufsteigenden. Worauf sollten Sie nun setzen? Nun, wenn Sie im Internet Erfolg haben wollen oder einen Online-Shop besitzen, dann sollten Sie auf die nachhaltige organische Optimierung setzen.

Warum Optimierungsmaßnahmen von einer Consulting-Agentur als SEA?

Wenn ich mich mit Freunden unterhalte, bekomme ich oftmals die Frage gestellt, warum ich denn nicht Werbeanzeigen über AdWords schalte. Dies hat einen einfachen Grund. Ich habe es bereits 2017 probiert und muss ehrlich sagen, dass die Ergebnisse traurig waren. Ich war sehr unzufrieden damit. Das hat einen einfachen Grund. Denn sobald ich die Werbeanzeigen nicht mehr schalte, da mir das Budget fehlt, bekomme ich auch keinen Traffic mehr. Das ist letztlich ein Teufelskreis. Deswegen setze ich nicht auf Werbung, sondern auch nachhaltiges Marketing.